Gastgeberkatalog 2022

ORTSINFO Ein Gespräch mit … Bürgermeister Stefan Weigler laptop-phone wolgast.de Stefan Weigler WOLGAST | 19 Mit drei Worten: Wenn Wolgast ein Mensch wäre, welche Eigenschaften hätte er? Ruhig. Gelassen. Wunderschön! Wolgast ist außerdem eine sehr geschichtsträchtige Stadt. Welches der vielen historischen Gebäude fasziniert Sie am meisten? Für mich persönlich ist es das Historische Rathaus aus dem 18. Jahrhundert mit dem repräsentativen Kaminzimmer. Unseren Gästen empfehle ich St. Petri: Wer sich auf den markanten Turm wagt, hat eine fantastische Aussicht! Es gibt in Wolgast tolle Beispiele dafür, wie historische Gebäude für den Tourismus fit gemacht werden können. Das Postel im Postgebäude aus dem Jahr 1884 ist heute Hotel und Hostel zugleich, jedes Zimmer ist anders gestaltet und erzählt eine eigene Geschichte. Für die Jugendherberge 100Haus in der ehemaligen Höheren Töchterschule von 1901 durften Schüler des Wolgaster Runge-Gymnasiums ihren Ideen freien Lauf lassen, etwa Schlafen im Überseecontainer, im U-Boot oder in einer Theaterloge. Was bietet Wolgast darüber hinaus für kulturbegeisterte Gäste? Viele Besucher kennen den berühmtesten Sohn der Stadt, Philipp Otto Runge, dessen Geburtshaus in Wolgast steht. Er war nicht nur bedeutender Maler der Frühromantik, sondern hat auch das erste deutsche Volksmärchen aufgeschrieben. Er erfand sogar die Doppelfigürlichkeit des Skatblatts. Als „heimliche Kulturhauptstadt“ Vorpommerns bietet Wolgast außerdem bis zu 250 Veranstaltungen jährlich, von der Lesung bis zu den Schlossfestspielen. Aber auch das maritime Flair kommt in Wolgast nicht zu kurz. Wie genießt man es am besten? Indem man den Brückenzug beobachtet, durch Deutschlands östlichsten Seehafen schlendert, ein Fischbrötchen isst oder mit einem Eis in der Sonne die Angler beobachtet. Besichtigen Sie auch die „Stralsund“, das älteste erhaltene Eisenbahndampffährschiff der Welt. Auf was können sich die Besucher Wolgasts in nächster Zeit freuen? Unter anderem wollen wir eine Erleb- nisbrauerei als Manufakturbetrieb in der Altstadt ansiedeln. Für Wolgaster Bier aus regionalen Zutaten!

RkJQdWJsaXNoZXIy ODMyOTE=