Gastgeberkatalog 2022

64 | USEDOMER BERNSTEINBÄDER | Ückeritz Natürlich vielfältig – als das östlichste der vier Bernsteinbäder ist Ückeritz das waldreichste Seebad der Insel Usedom. Hier können Sie buchstäblich im belebenden Duft des Küstenwaldes baden. Ein Spaziergang führt Sie zum feinen, weißen Sandstrand, zur urwüchsigen Steilküste oder zum Naturlehrpfad rund um das Naturschutzgebiet „Wockninsee“. Von einer Vergangenheit als kleines Fischer- und Bauerndorf zeugen in Ückeritz heute noch rohr- gedeckte Häuser am Achterwasser. Wassersportler steuern den Hafen Stagnieß und seinen Wasserwanderrastplatz mit 65 Liegeplätzen an. Auch ein Fahrgastschiff legt hier zu Ausflügen über das Achterwasser ab. Am Sportboothafen befindet sich eine Segel- und Surfschule für alle, die im Urlaub sportlich aktiv sein möchten. Natur und Meer, Licht und Weite inspirierten bereits in den 30er Jahren einige bekannte, bildende Künstler, sich hier niederzulassen. Eine jährlich im Herbst stattfindende Kunstausstellung zeigt viele ihrer Werke. Ein Gesteinsgarten, das Waldkabinett des Forstamtes und der Kletterwald machen den Wald außerdem auf lehrreiche und unterhaltsame Weise erfahrbar. Und wer in der Geborgenheit des Waldes einschlafen möchte, schlägt sein Zelt auf dem Naturcampingplatz „Am Strand“ auf. laptop-phone usedomer-bernsteinbaeder.de/ueckeritz Ostseebad Ückeritz ORTSINFO

RkJQdWJsaXNoZXIy ODMyOTE=